Biomagnetismus

Medizinischer Biomagnetismus ist eine Diagnose und Therapieform, welche mit Magnetpaaren gegensätzlicher Polarität und einer Stärke zwischen 1.000 und 40.000 Gauß durchgeführt wird. Dabei werden Belastungen von durchgemachten oder aktuellen Pathologien festgestellt, ähnlich wie in der EAV (Elektroakupunktur). Diese werden sofort behandelt. Eine Behandlung ist laut Erfahrungen des Entdeckers der Methode, Dr. Goiz, nur notwendig, um diese Belastungen zu löschen.

Faszinierend sind die Ähnlichkeiten mancher Erkenntnisse von Dr. Goiz mit den Forschungen von Frau Dr. Clark. Dies ist gerade Gegenstand von vermehrten Forschungsbemühungen und gibt zu einiger Hoffnung Anlass.

© Hypnosepraxis Heilpraktiker Andreas Wolf
Planeggerstraße 1, 81241 München 089 - 83 96 44 55
KontaktImpressumDatenschutz